Wenn Du wissen willst, was wirklich wichtig ist, um einen guten Job am FOH zu machen, dann schau Dir die Inhalte der 3 aufeinander aufbauenden Tontechnik-Workshops an. Anders als in den vielen Büchern und YouTube-Videos, die es zu diesem interessanten Thema gibt, legst Du hier selbst Hand an und sammelst praktische Erfahrungen.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns zunächst genau mit den Fragen, auf die Du als Tontechniker vor, während und nach der Show die richtigen Antworten parat haben musst. Wir durchstreifen gemeinsam die Signalkette und Du lernst ihre Komponenten kennen. Es geht um Mikrofone, Kabel, DI-Boxen, EQ's, PA's und Mischpulte. Kurz gesagt geht es in diesem Workshop um die vielen technischen Gerätschaften und das zu Ihrer Bedienung notwendige Grundwissen. Es geht um Frequenzen, Wellen, Töne, Strom- und Lautstärke.

Aber es geht auch immer um ein offenes Ohr und den Umgang mit Musikern, Veranstaltern und dem Publikum.

 
 
G
M
T
Y
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt
 
[removed]
 
Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen

Du hast bereits workshop I besucht oder verfügst über erste eigene Erfahrungen im Live-Mix einer Band? Dann tauchen wir jetzt gemeinsam tiefer in die Materie ein. In diesem Workshop setzt Du Dein mitgebrachtes und neu erworbenes Wissen in die Praxis  um. Wir klären unter realen Bedingungen alle Fragen, die sich aus einem Technical Rider, den Instrumenten und der Backline einer echten Band ergeben. Du erfährst was beim Soundcheck passiert und was beim Monitormix zu beachten ist, um die Band zur Höchstleistung zu bringen.

Du arbeitest unter absolut realen Bedingungen mit einer Live-Band direkt on Stage und erlebst auf diese Weise Live-Feeling pur.

Dich beschäftigt die Frage - Wie erreiche ich einen transparenten Live-Mix? Dieser Workshop beginnt bereits bei Dir zuhause, denn Du erhältst im Vorfeld unseres Treffens eine Art Hausaufgabe und planst Deinen Workflow für einen Band-Mix. Unter realen Bedingungen und auf Basis verschiedener Live-Video-Multitrack-Sessions testen und analysieren wir gemeinsam Dein Ergebnis.  Wir diskutieren und erarbeiten in der bei Workshop III mit nur 5 Teilnehmern sehr kleinen Gruppe, Vorschläge zur weiteren Optimierung Deines Sounds.

Wir setzen uns vertieft u.A. mit der Anwendung verschiedener Reverb- und Delay-Effekte und der Parallelkompression auseinander.

  • White Facebook Icon